volvox proAqua Profondo Sperrgrund

ab 6,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-5 Tag(e)

Beschreibung



Produktinformationen "Volvox proAqua Profondo Sperrgrund"

Volvox proAqua Profondo Sperrgrund ist ein transparenter und wasserfester Grundierungsanstrich für Holzfußböden im Innenbereich, welche anschließend mit Profondo Fußbodenlack lackiert werden sollen. Besonders gerbstoffhaltige Hölzer und astreiche Nadelhölzer profitieren von einer Grundierung mit proAqua Profondo Sperrgrund.

Anwendungsbereich

Volvox proAqua Profondo Sperrgrund dient zur Grundierung von Parkettfußböden, Möbeln, Dielen und Arbeitsplatten im Innenbereich, welche anschließend mit proAqua Profondo Fußbodenlack behandelt werden sollen.

Farbton

Der Sperrgrund ist farblos.

Verbrauch und Reichweite

Der Verbrauch des Sperrgrundes liegt bei etwa 80 – 100 ml pro m2, wobei mit einem Liter etwa eine Fläche von 10 – 12 m2 grundiert werden können. Für die verschiedenen Gebindegrößen ergeben sich folglich etwa diese Reichweiten:

  • 1 l – 11 m2
  • 2,5 l – 27,5 m2
  • 5 l – 55 m2
  • 10 l – 110 m2

Verarbeitung

Vorbereitung des Untergrundes
Holz (besonders Holzfußböden) muss vor der Behandlung mit Profondo Sperrgrund geschliffen werden (Korn 150 – 180). Weiterhin muss die Oberfläche saugfähig, sauber, trocken und frei von Fetten sein.

Verarbeitungsbedingungen
Die Verarbeitungstemperatur sollte zwischen 15 und 35 °C liegen. Die Objekttemperatur sollte mindestens 15 °C betragen. Weiterhin sollte während und nach der Verarbeitung für eine gute Belüftung gesorgt werden.

Anrühren und Verdünnen
Der Sperrgrund muss vor der Verwendung gut aufgerührt werden und ist verarbeitungsfertig eingestellt.

Auftragen
Profondo Sperrgrund wird mit einem Pinsel, einer Lackrolle mit kurzen Haaren oder einer Spritzpistole in Richtung der Maserung aufgetragen. Nach dem ersten Auftrag erfolgt ein Zwischenschliff mit Korn 240 – 320, woraufhin eine zweite Schicht aufgetragen wird.

Trockenzeit
Je nach Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Untergrund, ist der Sperrgrund nach etwa 2 Stunden trocken. Nach 6, spätestens jedoch nach 24 Stunden, wird Profondo Fußbodenlack aufgetragen.

Nachbehandlung und Pflege
Nachdem der Sperrgrund durchgetrocknet ist, werden zwei Deckanstriche Profondo Fußbodenlack aufgetragen.