LEINOS Weißlack 820

ab 13,63 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Produktinformationen "Weißlack 820"

Eignung:

Der Weißlack ist ein hochdeckender, seidenglänzender Lack für Holz und Metall im Innenbereich.

Anwendungsbereich:

Ein offenporiger Deckanstrich für Oberflächen im Innenbereich aus Holz, neutralem Stein und Metall. Er ist nicht für die Lackierung von Fußböden oder Heizkörpern geeignet.

Eigenschaften:

LEINOS Weißlack 820 ist ein wasserdampfdurchlässiger, elastischer, wasserfester Lack. Er hat ein gute Härte, eine hohe Ergiebigkeit, einen guten Verlauf und ein hohes Deckvermögen. Speichel- und schweißecht nach DIN 53160. Geprüft nach DIN EN 71, Teil 3.

Farbton: Naturweiß, seidenglänzend.

Verarbeitung:

Untergrund und Vorbereitung: Der Untergrund muss trocken, fest, sauber, fett- und staubfrei und darf nicht saugfähig sein. Noch saugende Untergründe sollten Sie mit Leinos Grundieröl 220 oder in Feuchtbereichen mit Leinos Holzgrund 150 vorbehandeln. Als Alternative können Sie auch einen Voranstrich mit der Leinos Vorstreichfarbe 810 durchführen. Die Raum- und Oberflächentemperatur sollte über 15°C liegen. Bei Renovierungsanstrichen sollten Sie den Untergrund anschleifen, damit der Lack besser haftet. Nicht intakte Altanstriche müssen restlos entfernt werden.

Anwendung: Das Produkt vor dem Gebrauch sorgfältig aufrühren! Der Weißlack ist gebrauchsfertig und kann mit Pinsel, Rolle oder einem Spritzgerät auf die Oberfläche aufgebracht werden. Bitte tragen Sie das Produkt sparsam auf, um Trocknungsstörungen zu vermeiden. Mit 1 - 2 dünnen Aufträgen erhalten Sie eine wiederstandsfähige und gut deckende Lackschicht.

Trocknungszeit: Der Untergrund ist nach ca. 8 - 10 Stunden staubtrocken. Trocken und überstreichbar nach 24 Stunden, vollständig durchgetrocknet nach ca. 3 - 6 Tagen. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z. B. mit einem Ventilator, um eine Geruchsbildung zu vermeiden.

Verbrauch: 70 - 100 ml/m² pro Auftrag - sparsam Auftragen. Ergiebigkeit ca. 3 m² mit dem 0,25 l Gebinde.

Bitte beachten Sie auch das aktuelle technische Merkblatt von Leinos zum Weißlack 820.

Inhaltsstoffe

Holzöl-Ricinenöl-Standöl, Standöl-Naturharz-Ester, Naturharzester, Kreide, Tonerde, Kieselsäure, Talkum, Zinkcarbonat, Titandioxid, Isoparaffine, Trockenstoffe. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 300 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 400 g/l (Kategorie e ab 2010).

Lager und Sicherheitshinweise

Lagerung und Haltbarkeit: Kühl und trocken lagern. Ungeöffnet mindestens 5 Jahre haltbar. Behälter gut verschließen.

Entsorgung: Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel EAK 08 01 11.

Verdünnungs- und Reinigungsmittel: Vor dem Eintrocknen die Werkzeuge mit LEINOS Verdünnung 200 reinigen.

GISCODE: Ö 60

Sicherheitshinweise: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.

Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z.B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren und dann entsorgen, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichende Lüftung sorgen. Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein arttypischer Geruch auftreten. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen. Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen!