LEINOS Pflegeöl 285

ab 10,58 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Produktinformationen "Pflegeöl 285"

Eignung:

Das Pflegeöl 285 ist ein Reinigungs- und Pflegeöl für alle geölten und gewachsten Oberflächen wie Holz, Kork oder Linoleum im Innenbereich. Es eignet sich zur partiellen oder komplett Reinigung von Fußböden (Ölwäsche).

Anwendungsbereich:

Sie können damit alle geölten und gewachsten Flächen im Innenbereich reinigen und verhindern so die Ausbildung von Laufstraßen.

Eigenschaften:

LEINOS Pflegeöl ist eine transparentes Öl. Sie erhalten, obwohl die Anwendung sehr einfach ist, eine offenporige, seidenmatte, strapazierfähige, vergilbungsarme und wasserabweisende Oberfläche. Geprüft auf Migrationsverhalten nach DIN EN 71, Teil 3. Speichel- und schweißecht nach DIN 53 160, nach zweimaligem Auftrag.

Farbton: Farblos oder Weiß.

Verarbeitung:

Untergrund und Vorbereitung: Der Untergrund muss trocken (Holzfeuchte max 14%), sauber und fettfrei sein. Reinigung mit Leinos Pflanzenseife 930 (nebelfeucht wischen). Mit klarem Wasser neutralisieren. Boden gut trocknen lassen. Die Bodentemperatur muss mindestens 16°C betragen.

Anwendung: Das Öl ist gebrauchsfertig eingestellt. Die Raum- und Bodentemperatur muss über 16°C liegen. Tragen Sie das Pflegeöl mit einem kurzflorigen Bodenwischer (Mopp) gleichmäßig und dünn auf. Nach 15 - 20 Minuten entfernen Sie überschüssiges Öl und polieren die Fläche mit einem weißem Pad. Wenn Ihr Fußboden stark abgetragen, abgelaufen oder nur noch eine magere Oberfläche besitzt, dann sollten Sie einen zweiten Auftrag vornehmen. Bei der Verarbeitung und Trocknung der Produkte ist für optimale Frischluftzirkulation zu sorgen. Sonst ist eine Geruchsbelästigung möglich.

Pflege und Nachbehandlung: Bei stark abgelaufenen, strapazierten Flächen können Sie auch eine Behandlung mit dem Hartwachsöl 290 durchführen.

Trocknungszeit: Ihre Oberfläche ist nach ca. 6 - 12 Stunden (20°C / Luftfeuchte 50 - 55%) trocken, schleif- und überstreichbar. Fußböden können Sie nach einem Tag vorsichtig belasten, volle Beanspruchung erhalten Sie nach 7 - 14 Tagen.

Verbrauch: Verbrauch und Ergiebigkeit hängen von der Saugfähigkeit des Untergrundes ab. Verbrauch: ca. 30 - 40 ml/m²; Ergiebigkeit: ca. 25 - 35 m² bei 1l. Genauen Verbrauch am Objekt ermitteln.

Bitte beachten Sie auch das aktuelle technische Merkblatt von Leinos zum Pflegeöl 285.

Inhaltsstoffe

Zubereitung aus Ricinenöl-Naturharz-Verkochung, Naturharz-Ester, Holzöl-Standöl, Kaolin, Zinkcarbonat, Tonerde, Mikrowachs, Isoparaffine, Kieselsäure, Trockenstoffe. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 600 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 700 g/l (Kategorie f ab 2010).

Lager und Sicherheitshinweise

Lagerung und Haltbarkeit: Kühl, trocken und frostfrei lagern. Ungeöffnet mindestens 5 Jahre haltbar. Behälter gut verschließen. Eventuell entstandene Haut ist vor dem Gebrauch zu entfernen.

Entsorgung: Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Reste können als Hausmüll entsorgt werden. Abfallschlüssel EAK 08 01 12.

Verdünnungs- und Reinigungsmittel: Sofort nach Gebrauch mit Leinos Verdünnung 200.

GISCODE: Ö 60 Gefahrenhinweise: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.

Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z.B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren und dann entsorgen, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichende Lüftung sorgen. Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein arttypischer Geruch auftreten. Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen. Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen!