LEINOS Naturharz Dispersionsfarbe 660

ab 24,04 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Produktinformationen "Naturharz-Dispersionsfarbe 660 naturweiß"

Eignung:

Die naturweiße, matte, lösemittelfreie und vergilbungsarme Farbe ist für alle mineralischen Untergründe im Innenbereich geeignet. Ob Profi-Maler oder Heimwerker, diese klassische Wand- und Deckenfarbe wird von allen bevorzugt. Sie ist hochdeckend, wischfest, tropfgehemmt und schafft auf neuen oder alten Putzen, Tapeten oder verschmutzten Altanstrichen, dank ihrer samtig matten Oberfläche, ein neues, angenehmes Raumgefühl. Die Dispersionsfarbe ist mit den Leinos Pigment-Konzentraten beliebig abtönbar. Dabei entsteht, durch ihre Zusammensetzung, kein unangenehmer Geruch! So macht streichen Spaß!

Anwendungsbereich:

Mit der Naturharz-Dispersionsfarbe erhalten Sie einen weißen oder farbig deckenden, diffusionsoffenen Anstrich auf allen mineralischen Untergründen oder fest sitzenden Tapeten in Ihren Wohnräumen. Bei neuen, unbehandelten Putz- und Trockenbauflächen (z. B. Gips-, Kalk- und Zementputz oder Gipskarton- und Gipsfaserplatten oder Beton) sollten Sie, um die Saugfähigkeit zu reduzieren, eine Vorbehandlung mit Leinos Tiefengrund 620 durchführen. Altanstrichen und Tapeten müssen Sie auf eine feste Haftung überprüfen und können Sie dann ohne Grundierung streichen. Abblätternde Farben und Leimfarben müssen Sie restlos entfernen. Untergründe, die kaum noch saugen oder mit Latex- oder Lackfarbe behandelt wurden, sollten Sie für eine perfekte Haftung, gründlich anschleifen oder anlaugen.

Kleiner Tipp: Die Haftung eines Altanstrichs kann man leicht prüfen, in dem man ein Maler-Krepp-Band auf den Anstrich drückt und ruckartig wieder abzieht. Wenn keine Farbteile am Klebeband haften bleiben, ist die Altbeschichtung fest und überstreichbar. Wenn Anstrichteile dabei abgerissen werden, muss die Altbeschichtung restlos entfernt werden.

Eigenschaften:

Dieses Produkt ist hoch deckend, lösemittelfrei, leicht verarbeitbar, sehr ergiebig, vergilbungsarm, waschbeständig nach DIN/EN ISO 11998 und DIN EN 13300, Klasse 3 und wasserdampfdurchlässig nach DIN EN ISO 7783-2 Klasse 1. Deckkraft Klasse 2. Nassabriebbeständigkeit Klasse 3.

Farbton: Naturweiß, matt. Beliebig abtönbar mit LEINOS Pigment-Konzentraten 668.

Verarbeitung:

Untergrund und Vorbereitung: Der Untergrund muss trocken, staub- und fettfrei, mäßig saug- aber tragfähig sein. Außerdem muss er frei von Trennmitteln, Rissen, Ausblühungen und Pilzen sein. Stark verschmutzte Altanstriche am Besten vor dem Streichen, reinigen.Testen Sie Ihren Untergrund auf seine Saugfähigkeit und grundieren Ihn gegebenenfalls mit Leinos Tiefengrund 620. Reagiert Ihr Untergrund stark alkalisch, müssen Sie ihn vor dem Streichen neutralisieren. Bei Altanstrichen mit Leimfarben wird empfohlen nach dem Entfernen und Säubern der Fläche einen Probeanstrich durchzuführen. Wenn Ihr Untergrund mit Latex-, Öl- und Lackfarbenanstrichen versehen war, ist eine Grundierung nach dem Entfernen des Altanstrichs duchzuführen. Um eine optimale Waschbeständigkeit zu erhalten, darf der Untergrund nach dem Schlussanstrich nicht saugfähig sein. Die Raumtemperatur sollte bei der Verarbeitung über 12°C liegen.

Anwendung: Tragen Sie die Naturharz-Dispersionsfarbe mit Rolle, Pinsel oder Airlessgerät auf. Eine gleichmäßige Oberflächenstruktur erhalten Sie, wenn Sie die Farbe zügig aufrollen, verteilen und abschließend nur in eine Richtung abrollen (z. B. von oben nach unten). Je kürzer der Flor Ihrer Rolle ist, desto feiner wird die Oberflächenstruktur. Sie benötigen in der Regel 1 - 2 Anstriche, die Trocknungszeit zwischen den Anstrichen beträgt ca. 16 - 24 Stunden. Nur wenn der Untergrund nach dem Schlussanstrich nicht mehr saugfähig ist, hat er die Waschbeständigkeit nach DIN EN ISO 11998 und DIN EN 13300, Klasse 3.

Trocknungszeit: Bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchtigkeit nach ca. 16 - 24 Stunden trocken und überarbeitbar. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff, einen trockenen Untergrund und eine nicht zu hohe relative Luftfeuchtigkeit.

Verbrauch: Ca. 100 - 200 ml/m² pro Auftrag - kann je nach Saugfähigkeit des Untergrundes abweichen. Ergiebigkeit: 2,5l reichen für ca. 16,5 m².

Bitte beachten Sie auch das aktuelle technische Merkblatt von Leinos zur Naturharz-Dispersionsfarbe 660.

Inhaltsstoffe

Wasser, Kreide, Titandioxid, Pflanzlicher Emulgator, Polyasparaginsäure, Saflor-Standöl, Talkum, Kaolin, Methylcellulose, Benzisothiazolinon. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 1 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 30 g/l (Kategorie “a” ab 2010).

Lager und Sicherheitshinweise

Lagerung und Haltbarkeit: Kühl, trocken und frostfrei lagern. Ungeöffnet mindestens 12 Monate haltbar. Behälter gut verschließen.

Entsorgung: Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel EAK 08 01 20.

Verdünnungs- und Reinigungsmittel: Reinigung mit Wasser und LEINOS Pflanzenseife 930. Produkt ist verbauchsfertig eingestellt, aber auch wasserverdünnbar.

GISCODE: M-DF01

Sicherheitshinweise: Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen. Allergikerhotline: 04161 - 99 45 40.