LEINOS Kalkfarbe 665

ab 25,11 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Produktinformationen "Kalkfarbe 665 naturweiß"

Eignung:

Die Kalkfarbe ist ein dekorativer, hochatmungsaktiver, Schimmel vorbeugender, naturweißer und schützender Anstrich für Ihre Innenwände. Sie ist auch für Feuchträume geeignet. Die Farbe kann auf allen saugfähigen und mineralischen Untergründen verwendet werden.

Anwendungsbereich:

Mit der Kalkfarbe 665 stellen Sie einen Schutzanstrich auf allen saugfähigen, mineralischen Untergründen her. Geeignete Untergründe sind zum Beispiel Kalkputz, Zementputz, Kalksandstein, Zement, Porenbeton, Ziegel, Lehmputz usw.. Sandende und sehr saugende Untergründe sollten Sie mit der Mineralputzgrundierung 622 vorbehandeln. Neu angebrachte Grundputze müssen mindestens 2 - 3 Wochen durchgetrocknet sein.

Eigenschaften:

Dieses Produkt ist lösemittelfrei und wasserdampfdurchlässig. Durch seine hohe Alkalität ist die Farbe antibakteriell und schimmelabweisend. Sie verkieselt vollständig mit allen mineralischen Untergründen und verleiht Ihrer Wand eine matte, mehrfach überstreichbare Wandoberfläche.

Farbton: Naturweiß, matt. Sie können dieses Produkt mit allen kalkechten Pigment-Konzentraten 668 von Leinos abtönen. Zugabe max. 20%.

Verarbeitung:

Untergrund und Vorbereitung: Der Untergrund muss trocken, fest, saugfähig, sauber und frei von Ausblühungen sein. Sie müssen die Sinterhaut an Putzoberflächen mechanisch entfernen. Sandende und sehr saugfähige Flächen sollten Sie mit der Mineralputzgrundierung 622 vorbehandeln. Wenn Sie einen neuen Grundputz aufgetragen haben sollten Sie 2 - 3 Wochen warten, bevor Sie ihn mit der Kalkfarbe überstreichen. Im Zweifelsfall führen Sie bitte einen Probeanstrich durch. Bei stark saugenden und nicht grundierten Untergründen empfiehlt es sich die Oberfläche vorzunässen. Das Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt und muss von Ihnen nur noch vor und während der Verarbeitung gut aufgerührt werden.

Anwendung: Tragen Sie die Kalkfarbe gleichmäßig mit der Rolle, einer Bürste oder einem Flächenstreicher auf und verstreichen sie in alle Richtungen. Wenn Ihre Wände doch noch stark saugfähig sein sollten, ist es ratsam sie zu befeuchten. Sie benötigen in der Regel 2 - 3 Anstriche. Sie können die Farbe bis zu 20% mit Wasser verdünnen, gereade bei stark saugenden Wänden oder einer hohen Umgebungstemperatur erhöt sich der Wasserbedarf. Den ersten Auftrag führen Sie unverdünnt durch (auch hier können Sie, wenn Sie wollen schon 20% Wasser zugeben), nach einer Trocknungszeit von 24 Stunden können Sie, auf der erneut befeuchteten Wand, mit dem zweiten Auftrag beginnen. Dabei können Sie die Farbe wieder unverdünnt oder bis zu 20% mit Wasser verdünnt aufgetragen. Nach weiteren 24 Stunden, kann der dritte Auftrag erfolgen der dem zweiten gleicht.

Trocknungszeit: Bei 20°C und 50% relativer Luftfeuchtigkeit ca. 6 - 12 Stunden. Folgeanstriche können Sie nach 24 Stunden Trockenzeit vornehmen.

Verbrauch: Ergiebigkeit: 1l reicht für ca. 5 - 8 m² pro Anstrich. Der Verbrauch liegt bei ca. 150 ml/m².

Bitte beachten Sie auch das aktuelle technische Merkblatt von Leinos zur Kalkfarbe 665.

Inhaltsstoffe

Wasser, Sumpfkalk, Kreide, Marmormehl, Titanoxid, Celluloseether. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist <1 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt max. 30 g/l (Kategorie “a” ab 2010).

Lager und Sicherheitshinweise

Lagerung und Haltbarkeit: Kühl, trocken und frostfrei lagern. Ungeöffnet mindestens 12 Monate haltbar. Angebrochene Gebinde innerhalb von 2 Tagen verbrauchen.

Entsorgung: Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel EAK 08 01 20.

Verdünnungs- und Reinigungsmittel: Mit Wasser und LEINOS Pflanzenseife 930. Produkt ist verbauchsfertig eingestellt.

GISCODE: M-DF01 Gefahrenhinweise: Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenschäden.

GHS08 / Gefahr

Sicherheitshinweise: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen. Bei Hautreizungen: Arztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei anhaltender Augenreizung: Arztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.